Angebote zu "Kind" (276 Treffer)

Kategorien

Shops

BLU-RAY Ferdinand: Geht STIERisch ab! Hörbuch
10,99 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Jede Freundschaft ist besonders, doch wer Nina und Ferdinand kennt, weiß sofort: diese ist etwas ganz Besonderes! Denn welches Kind hat schon einen riesigen Stier zum Freund? Beide leben auf einem Bauernhof irgendwo in Spanien unbeschwert in den Tag hinein. Gemeinsam toben sie über Wiesen und Felder, erfreuen sich an Blumen und Musik und schlafen abends mit sich und der Welt zufrieden ein. Bis Ferdinand eines Tages irrtümlich für das wilde Tier gehalten wird, das in jedem Stier zu stecken scheint. Von seiner Freundin Nina und dem vertrauten Bauernhof getrennt, muss Ferdinand in der Fremde neue Freunde finden, um sich mit deren Hilfe seinen größten Traum zu erfüllen... Bonusmaterial: Ferdinands Ratgeber für ein gesundes Leben; Lebensweisheiten einer Ziege; Ferdinands Team; Spanien: Ferdinands geliebte Heimat; Bewunderung für einen Stier; Die Darstellung Spanies im Film; Entstehung einer Szene: Der Stierlauf; Lerne die Tanzschritte aus dem Film; Lege deinen Blumengarten an; Musikvideo "Home"; Die Entstehung eines Filmsongs; Bildergalerie; Original Kinotrailer

Anbieter: myToys
Stand: 12.07.2020
Zum Angebot
Then she found me
1,99 € *
zzgl. 3,99 € Versand

April (Helen Hunt, Besser geht's nicht), 39, Kindergärtnerin. Hat das Leben für sie noch etwas zu bieten? Eigentlich hatte sie ein Kind haben wollen, doch ihr Ehemann Ben (Matthew Broderick, Ferris macht blau), der niemals erwachsen werden wollte, weigerte sich. Und nun sind sie beide getrennt. Sie möchte kein Kind adoptieren, denn sie ist wurde selbst adoptiert. Und als ob das nicht schon alles reichen würde, meldet sich plötzlich ihre richtige Mutter (Bette Midler, For The Boys) bei ihr, eine offenbar durchgeknallter Talkshow-Moderatorin. Und ein attraktiver Mann namens Frank (Colin Firth, Bridget Jones) tritt in ihr Leben. * Doch der absolute Knaller, der ihr Leben völlig aus den Fugen geraten lässt, kommt erst noch...

Anbieter: reBuy
Stand: 12.07.2020
Zum Angebot
Buch - Wolkenherz: Ein Schimmern am Horizont, B...
15,00 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Endlich ist sich Jola sicher: Wolkenherz ist auf dem Ginsterhof aufgetaucht, um ein altes Liebespaar wieder zu vereinen. Denn Katies Großvater Max wurde im Krieg von seiner Jugendliebe Lotte getrennt und seitdem fehlt jede Spur von ihr. Doch für Jola steht fest, dass Lotte noch lebt und dass Wolkenherz sie zu ihr führen wird. Aber irgendetwas stimmt nicht mit dem weißen Hengst. Warum wird er immer blasser, manchmal fast schon durchscheinend? Für Jola und Katie beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit ...Giebken, SabineSabine Giebken, geboren 1979 in München, tauschte mit acht Jahren Ballettunterricht gegen Reitstunden und träumte fortan vom eigenen Pferd. Schon als Kind schrieb sie eigene Geschichten in Schulhefte, die später zu ihren ersten Pferdebüchern wurden. Seit fast zwanzig Jahren gehört der Deutsche Reitponywallach Jack fest zu ihrem Leben und sorgt dafür, dass ihr nie langweilig wird. Sabine Giebken lebt mit ihrer Familie und ihrem Hund in Bayern.

Anbieter: myToys
Stand: 12.07.2020
Zum Angebot
Baching
1,79 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Benedikt kehrt nach drei Jahren aus Berlin zurück in sein Heimatdorf Baching. Damals hat er mit dem Auto die kleine Lena Stemmer überfahren. Er saß betrunken hinter dem Steuer und will sich nun seiner Verantwortung stellen. Aber nicht jeder im Dorf heißt ihn willkommen. Lenas Eltern hat die Trauer um ihr Kind auseinander getrieben, sie haben sich in der Zwischenzeit getrennt. Benedikts damalige Freundin Annette lebt mittlerweile mit seinem Bruder Robert und dem gemeinsamen Kind zusammen. Und Laura, die bei dem Unfall mit im Auto saß, versucht ihr aus den Fugen geratenes Leben wieder in den Griff zu bekommen. Sie hofft auf einen Neuanfang mit Benedikt...

Anbieter: reBuy
Stand: 12.07.2020
Zum Angebot
Buch - Rabenvater Staat
18,00 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Deutschland lässt sich seine Familienpolitik einiges kosten. Sie steht für über 200 Steuermilliarden und an die 150 Einzelmaßnahmen. Doch wenn man genau hinsieht, ist sie kompliziert und widersprüchlich, sie bildet nicht die aktuelle Vielfalt der familiären Lebensformen ab und lässt kein klares Ziel erkennen. Ob Steuer- oder Unterhaltsrecht: Die Maßnahmen sind nicht abgestimmt, einige Familienformen werden völlig übersehen. Jenna Behrends betrachtet die Sachlage, liefert Statistiken und hat Familien im ganzen Land dazu befragt, was sie wirklich brauchen. Sie fordert eine radikale Erneuerung der Familienpolitik und appelliert an Frauen und Männer, selbstbewusst für ihre Bedürfnisse eintreten.Schluss mit dem Chaos der familienpolitischen LeistungenJahrzehntelang bestand das familienpolitische Konzept darin, Geld und immer nur mehr Geld auszugeben, insbesondere vor Wahlen, denn Familien sind eine große Wählergruppe. Das Ergebnis ist eine Wohltat hier, ein Steuergeschenk da und immer noch eine zusätzliche Leistung von noch einem zusätzlichen Absender. Denn diverse Institutionen und Behörden sind an diesen Segnungen beteiligt. Das System ist kaum zu durchblicken, das Ergebnis ist rückwärtsgewandt. Die familienpolitische Unterstützung ist dann am größten, wenn die Eltern zusammenleben und nur ein Elternteil arbeitet. Das entspricht nicht mehr der Realität. Ein Plädoyer für eine Familienpolitik, die Eltern etwas zutraut, die so einfach ist wie ein Kinderpuzzle, die gerecht ist und zum echten Leben passt.Behrends, JennaJenna Behrends, geboren 1990, absolvierte eine journalistische Ausbildung und studierte Jura. Mit 23 Jahren bekam sie ein Kind. Als getrennt erziehende Mutter war sie nun persönlich mit den Schwächen der Familienpolitik konfrontiert. Sie beschloss, politisch aktiv zu werden, trat der CDU bei und wurde in die Bezirksverordnetenversammlung Berlin Mitte gewählt. Bekannt wurde sie durch einen offenen Brief an ihre Partei, der eine bundesweite Diskussion über Sexismus in der Politik auslöste.

Anbieter: yomonda
Stand: 12.07.2020
Zum Angebot
Buch - NOX. Anderswo, Band 2
14,95 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Eine düstere Welt und der Wunsch nach Freiheit - zweiter und letzter Band der dystopsichen Reihe von Yves Grevet.Eine düstere Welt und der Wunsch nach FreiheitAufgewachsen in der Unterstadt, getrennt vom Sonnenlicht durch die dichte Wolke der Nox, waren Lucen und Gerges einst beste Freunde. Doch Gerges&#900, Mutter kam bei einem Bombenattentat ums Leben. Gerges macht Lucen für den Angriff verantwortlich und kennt seitdem nur eins: Rache an seinem alten Freund. Selbst als Lucen zu sechsmonatiger Zwangsarbeit in den Silos der verseuchten Wälder und zum anschließenden Tod verurteilt wird, bleibt Gerges voller Groll. Dieser steigert sich ins Unermessliche, nachdem er von Lucens geglückter Flucht in die Oberstadt erfährt. Wird es Lucen etwa gelingen, dort seine Freundin und das gemeinsame Kind zu finden? Wird Ludmilla, das reiche Mädchen aus der Oberstadt, dem Flüchtigen helfen? Und was bedeutet der Brief, der Lucens angebliche Unschuld beweist?"Einfach nur: wow!"Susann Fleischer, literaturmarkt.info 31.08.2015Yves Grevet, geboren 1961, arbeitet als Grundschullehrer in einem Pariser Vorort. Seine Bücher verschreiben sich der sozialen Realität und richten den Blick auf Themen wie familiäre Beziehungen, Solidarität sowie der Ausbildung von Freiheit und Autonomie.Stephanie Singh studierte Literaturwissenschaften in Tübingen, Aix-en-Provence und Strasbourg und schloss ihre Dissertation 2006 an der LMU München ab. Sie ist ausgebildete Redakteurin und arbeitet als freie Übersetzerin für Französisch und Englisch.

Anbieter: myToys
Stand: 12.07.2020
Zum Angebot
Buch - Akim rennt
12,95 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Ein Bilderbuch, das einem den Atem nimmt: Akim rennt um sein Leben sein Dorf wurde von Soldaten überfallen.In Akims Dorf scheint der Krieg weit weg. Irgendwann erreicht er das Dorf am Kuma-Fluss doch: Akim wird von seiner Familie getrennt, ihr Haus zerstört. Eine unbekannte Frau nimmt sich des Jungen an. Dann aber kommen Soldaten und machen ihn zu ihrem Gefangenen. Irgendwann kann Akim fliehen: er rennt und rennt. Im Gebirgestößt er auf andere Flüchtlinge. Gemeinsam gelingt es ihnen, den Grenzfluss zu überqueren und ein Flüchtlingslager auf der anderen Seite zu erreichen. Und dort passiert ein großes Wunder: Er findet seine Mutter.Dies skizzenhafte Bilderbuch erzählt mit wenig Text, dafür aber in umso eindrücklicheren Bildern eine Geschichte, die das Schicksal so vieler Kinder dieser Welt zeigt. Claude Dubois widmet das Buch ihrer Mutter, die während des 2. Weltkriegs auch ein verlorenes Kind war.Claude K. Dubois, geboren 1960 in Verviers, Belgien, unterrichtet Illustration an einer berühmten Kaderschmiede dieses Faches, dem Institut Saint-Luc in Lüttich/LiŐge/Luik, wo sie auch selbst studiert hat. Sie veröffentlichte mehr als 40 Bilderbücher.Tobias Scheffel, geb. 1964 in Frankfurt am Main, studierte Romanistik, Geschichte und Geographie an den Universitäten Tübingen, Tours (Frankreich) und Freiburg. Seit 1992 arbeitet er als literarischer Übersetzer aus dem Französischen und lebt in Freiburg im Breisgau. 2011 wurde er für sein Gesamtwerk mit dem Sonderpreis des Deutschen Jugendliteraturpreises ausgezeichnet.

Anbieter: myToys
Stand: 12.07.2020
Zum Angebot
Buch - Göttersohn: Der Nachfahre der Jahreszeit...
12,99 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Endlich ein weiterer Band der preisgekrönten Jahreszeiten-Reihe von Jennifer Wolf!Endlich ein weiterer Band der preisgekrönten Jahreszeiten-Reihe von Jennifer Wolf!Es ist viel Zeit vergangen, seit die Jahreszeitengötter persönlich auf die Erde gekommen sind und das Leben ihrer Bewohner beeinflusst haben. Mittlerweile sind ihre Nachkommen mehrere Generationen von ihren Urvätern getrennt und keiner weiß, in wem sich die nächste göttliche Wiedergeburt offenbaren wird. Ganz sicher nicht in Evan Jehremias Birkenbaum, dessen gutes Aussehen zwar überirdisch anmutet, den jedoch sonst nichts mit den himmlischen Sphären verbindet. Bis er auf eins der Götterkinder trifft und sein Herz sich anfühlt, als würde die Sonne darin verglühen. Wie kann es sein, dass diese braunen Augen ihm wie sein Schicksal erscheinen?//Alle Bände der bittersüßen Bestseller-Reihe:-- Morgentau. Die Auserwählte der Jahreszeiten (Buch 1)-- Abendsonne. Die Wiedererwählte der Jahreszeiten (Buch 2)-- Nachtblüte. Die Erbin der Jahreszeiten (Buch 3)-- Tagwind. Der Bewahrer der Jahreszeiten (Buch 4)-- Göttertochter. Das Kind der Jahreszeiten (Buch 5)-- Göttersohn. Der Nachfahre der Jahreszeiten (Buch 6)//Alle Bände der Reihe haben ein abgeschlossenes Ende und könnenunabhängig voneinander gelesen werden - mit Ausnahme von "Göttersohn", dessen Geschichte "Tagwind" weiterführt.Wolf, JenniferJennifer Wolf lebt mit ihrem Mann und ihrer Tochter in einem kleinen Dorf zwischen Bonn und Köln. Aufgewachsen ist sie bei ihren Großeltern und es war auch ihre Großmutter, die die Liebe zu Büchern in ihr weckte. Aus Platzmangel wurden nämlich alle Bücher in ihrem Kinderzimmer aufbewahrt und so war es unvermeidbar, dass sie irgendwann mal in eins hineinschaute. Als Jugendliche ärgerte sie sich immer häufiger über den Inhalt einiger Bücher, was mit der Zeit zu dem Entschluss führte, einfach eigene Geschichten zu schreiben.

Anbieter: myToys
Stand: 12.07.2020
Zum Angebot
Buch - Ich trug ein grünes Kleid, der Rest war ...
10,00 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Was bleibt am Ende von der Liebe? Die Journalistin Gina Bucher hat mit vielen Menschen zwischen 60 und 95 gesprochen und lässt diese von der Liebe erzählen, die sie erlebt, vielleicht immer gesucht und manchmal auch nie gefunden haben. Gibt es die eine große Liebe? Wie sind die Befragten mit Krisen umgegangen, wie haben sie ihr Leben bewältigt, wenn der geliebte Mensch gestorben ist? Die Geschichten verdichten sich zu einem Psychogramm der Lebenserfahrung. Sie geben viele kluge Antworten auf die Frage, was eine glückliche Beziehung eigentlich ausmacht und zeigen: Verlieben kann man sich immer wieder!Liebe ist alles Die Sehnsucht nach Nähe: suchen, finden, frei bleiben Was ist denn eigentlich Liebe? - Cornelia Feller, 82 Jahre Ich möchte sie gern wieder einmal umarmen - Helmut Becher, 68 Jahre Man will ja doch das Dornröschen sein - Sabine Ledoux, 75 Jahre Keine Putzfrau will ich, sondern eine Freundin - Herbert Kramer, 77 Jahre Du bist mir aufgefallen, ich mag solch poppige Leute wie dich - Zora Roth, 71 Jahre Ich teile eine Frau lieber, als sie für mich alleine zu haben - Manolo Tschann, 71 Jahre Signore, ich kenne Sie ja gar nicht! - Inge Meissen, 69 Jahre Wer bin ich eigentlich als Mann? - Johannes Gloggner, 66 Jahre Die Fragilität des Glücks: verliebt, verlobt, verheiratet Liebe heißt, berührt zu werden - Gabriela Baumann, 70 Jahre Ich rieche heute noch die Pilze in jenem Wäldchen&thinsp,...! - Vera Printz, 83 Jahre Wie sich das Happy End anfühlt, habe ich nie hinterfragt - Hedda Brent, 70 Jahre Die Männer waren nach dem Krieg nicht auf Liebe eingestellt - Erika Bayer, 96 Jahre Große Liebe klang nach Schicksalsschlag und Ohnmacht - Rita Ramseier-Olsson, 66 Jahre Es hat Wumm! gemacht - Mats Olsson-Ramseier, 62 Jahre 1968 hat unsere Vorstellung von Liebe radikal verändert - Willemijn de Jong, 66 Jahre Wenn da jemand ist, der dich liebt, ist auch das Älterwerden nicht so tragisch - Franz Freuler, 70 Jahre Wir sind in unserem Alter viel freier - Claudius Rechsteiner, 89 Jahre Finden Sie wirklich, dass er mich anstrahlt? - R. K., 86 Jahre Ein Ende kommt immer - Elsa Koltes, 82 Jahre Was nach dem Abschied bleibt: trennen, scheitern, loslassen Ratzfatz gerieten wir in die klassische Rollenverteilung - Philipp Petzold, 68 Jahre Mit einem Kind kann man keinen Mann halten - Hildegard Müller, 83 Jahre Ich bin aus einer Welt in eine komplett andere geraten - Carola Graf, 72 Jahre Lieber ein Ende mit Schrecken als ein Schrecken ohne Ende - Anna Messner, 65 Jahre Und doch hat mich jede Trennung weitergebracht - Jochen Keller, 70 Jahre Das Wunderbare ist: Verlieben kann man sich immer wieder - Gerda Klein, 90 Jahre Wenn das Leben anklopft, werde ich aufmachen und nachschauen - Christine Loiseau, 67 Jahre Wie gern ich noch ein wenig neben ihm gelegen hätte! - Miriam Beehler, 95 Jahre Richtig getrennt voneinander waren wir nie - Maud, 79 Jahre Die Ärztin schob mir die Medikamente zu, nicht ihm - Nelly Jaeger, 67 Jahre Wo ist meine Frau hin? - Wolfgang Lampert, 89 Jahre Danke Stichworte der LiebeBucher, GinaGina Bucher studierte Publizistik und arbeitet als Redakteurin und freie Journalistin. Sie ist Herausgeberin verschiedener Bücher im Kunstbereich. Gina Bucher lebt in Zürich.

Anbieter: yomonda
Stand: 12.07.2020
Zum Angebot