Angebote zu "Angst" (197 Treffer)

Kategorien

Shops

Die schöne Kunst des Sterbens
20,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Keine Angst: Das jenseitige Leben erwartet uns - und es wird wunderbar! Ein Buch, das Vertrauen, Mut und Hoffnung schenkt. Das Leben ist unendlich und das Sterben eine Kunst, vor der niemand Angst haben muss. Mit großer Leichtigkeit und einfühlsamen Bildern erzählt Lotte Ingrisch die Geschichte von Methusalem, von seinem Sterben und seinem Erleben nach dem Tod. Sie zeigt, dass das Sterben nur der Übergang in einen anderen Seinszustand ist und dass die Verstorbenen und die Lebenden nicht getrennt voneinander sind. Ihre eigene Erfahrung mit dem Jenseits und ihr profundes Wissen neuester Forschungen geben der Geschichte eine Tiefe, durch die sich die Sicht auf das Leben grundlegend verändert.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 17.01.2020
Zum Angebot
Lauerjäger
8,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Kristin, frisch getrennt, startet hoffnungsvoll in ein neues Leben. Sie findet ihre Traumwohnung, wenig später hat sie einen Job. Mit Thomas, ihrem Chef, pflegt sie einen freundschaftlichen Umgang. Auch in der Liebe scheint sie Glück zu haben. Über ein Singleportal lernt sie Daniel kennen. Alles scheint perfekt. Doch dann bemerkt sie eines Abends einen Jogger im Park. Kristin spürt, dass er sie beobachtet. Sie bekommt merkwürdige Anrufe, jemand dringt in ihre Wohnung ein und hinterlässt geheimnisvolle Botschaften. Wer steckt dahinter? Eines ihrer Online-Dates? Oder ist es Frank Willer, ein aufdringlicher Kunde? Und was verheimlicht ihr Daniel? Angst fängt an, ihr Leben zu bestimmen.

Anbieter: Dodax
Stand: 17.01.2020
Zum Angebot
Lauerjäger
8,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Kristin, frisch getrennt, startet hoffnungsvoll in ein neues Leben. Sie findet ihre Traumwohnung, wenig später hat sie einen Job. Mit Thomas, ihrem Chef, pflegt sie einen freundschaftlichen Umgang. Auch in der Liebe scheint sie Glück zu haben. Über ein Singleportal lernt sie Daniel kennen. Alles scheint perfekt. Doch dann bemerkt sie eines Abends einen Jogger im Park. Kristin spürt, dass er sie beobachtet. Sie bekommt merkwürdige Anrufe, jemand dringt in ihre Wohnung ein und hinterlässt geheimnisvolle Botschaften. Wer steckt dahinter? Eines ihrer Online-Dates? Oder ist es Frank Willer, ein aufdringlicher Kunde? Und was verheimlicht ihr Daniel? Angst fängt an, ihr Leben zu bestimmen.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 17.01.2020
Zum Angebot
Angst und Stress im Sport. Bedeutung und Bewält...
15,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Sport - Sportpsychologie, Note: 1,3, Universität Bayreuth, Sprache: Deutsch, Abstract: Stress nimmt in der heutigen Zeit eine nicht zu vernachlässigende Rolle im Leben der Menschen ein. Sowohl in der Schule oder im Studium als auch im Alltag oder Berufsleben sind Menschen Stressoren ausgesetzt. Sie reagieren jedoch sehr individuell auf diese Stressoren, sodass nicht jeder gleichermaßen Stress empfindet. Wirkt ein bestimmter Reiz auf eine Person, welche diesen zum Beispiel als Bedrohung wahrnimmt, kommt es daraufhin zu individuell verschiedenen Reaktionen. Während der eine Angst empfindet, verspürt der andere evtl. Wut oder Ärger. Folge des Angstempfindens ist jedoch in jedem Falle die Entstehung von Stress. Angst und Stress können zwar nicht scharf voneinander getrennt werden, da aus Angstempfinden in gewisser Weise Stress entsteht, jedoch wird in dieser Arbeit zur besseren Übersicht zuerst auf die Bedeutung der Angst und dann auf das Themenfeld Stress eingegangen werden.Wie Angst und schließlich Stress entsteht, kann mit verschiedenen Ansätzen und Theorien erklärt werden. Nachfolgend werden in der Arbeit dazu einige geeignete herausgegriffen und näher erläutert. Außerdem können verschiedene Arten der Angst unterschieden werden, die bereits Spielberger definierte. In Bezug auf das Thema stellt sich die Frage, wie Angst und Stress im Sport zu interpretieren sind. Obiges Zitat stellt Stress als eine leistungsmindernde Komponente dar, doch ist Stress immer leistungsmindernd? Wenn dies der Fall ist, ist es von großer Bedeutung, wie Angst und Stress im Sport bewältigt werden können. Allgemeine Hinweise zur Bewältigung gibt unter anderem Lazarus mit den Coping-Strategien in seinem transaktionalen Stressmodell. Aber auch andere Möglichkeiten werden in dieser Arbeit vorgestellt. Schließlich wird aufgezeigt, aus welchen Bestandteilen Stress entsteht und was eigentlich Stressoren sind. Dass Stress nicht immer leistungsmindernd sein muss, wird in Bezug auf die sportliche Leistung deutlich gemacht. Ein gewisses Maß an Erregung ist demnach sogar notwendig, um sportliche Höchstleistungen vollbringen zu können. Befindet sich ein Sportler in der optimalen Erregungszone, die sich aus dem Verhältnis der Einschätzung der eigenen Fertigkeiten und aufkommenden Anforderungen ergibt, kann er diese Leistung abrufen. Ebenso empfinden manche Sportler eine Sucht nach Angst und Erregung und wollen Nervenkitzel spüren. Oftmals gehen sie dabei an ihre Grenzen oder darüber hinaus.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 17.01.2020
Zum Angebot
Der letzte Ort
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein literarischer Thriller über Freundschaft und Verrat.Die Welt um Albert, einen deutschen Aussteiger, ist geschrumpft, seit er im Irak entführt wurde. Sie besteht nur noch aus dem, was der Zwischenraum zwischen den roh gezimmerten und doch unüberwindlichen Holzlatten des Verschlags zeigt, in den seine Entführer ihn eingeschlossen haben. Nie hätte er sich ausmalen können, wie sich das anfühlt: die Angst, gefesselt in einem Stall zu verrecken, umschwirrt von Fliegen, getrennt von seinem Übersetzer Osama, seiner Brücke in die fremde Kultur.Längst ist Osama, ein Einheimischer, der aus einer liberalen Familie stammt, zum Freund geworden. In der Gefangenschaft, der Willkür ihrer Entführer ausgesetzt, die sie mal getrennt, mal zusammen, von Ort zu Ort schleppen, begannen sie zu reden: über den Hass zwischen den Kulturen, der mit dem Denken beginnt, und über ihre eigenen Leben. Albert wird bewusst, wie wenig Osama, der sein Land im Krieg erlebt hatte und nun als Verräter gefangen gehalten wird, mit seinen Geschichten anfangen kann. Und doch ist das Reden das einzige, was ihnen bleibt am vielleicht letzten Ort ihres Lebens, an dem das Leben der anderen weiter geht, als wäre nichts geschehen.Sherko Fatah erzählt die Entführung von Albert und Osama als atemberaubenden literarischen Thriller und sensibles Psychogramm beider Figuren. Beide geraten in der aussichtlosen Situation an ihre Grenzen und verlieren sich in ihrer eigenen Angst und im wachsenden Misstrauen gegen den anderen. Als ihnen die Flucht gelingt, ist zwischen ihnen nichts mehr wie zuvor.

Anbieter: Dodax
Stand: 17.01.2020
Zum Angebot
Angst und Stress im Sport. Bedeutung und Bewält...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Sport - Sportpsychologie, Note: 1,3, Universität Bayreuth, Sprache: Deutsch, Abstract: Stress nimmt in der heutigen Zeit eine nicht zu vernachlässigende Rolle im Leben der Menschen ein. Sowohl in der Schule oder im Studium als auch im Alltag oder Berufsleben sind Menschen Stressoren ausgesetzt. Sie reagieren jedoch sehr individuell auf diese Stressoren, sodass nicht jeder gleichermaßen Stress empfindet. Wirkt ein bestimmter Reiz auf eine Person, welche diesen zum Beispiel als Bedrohung wahrnimmt, kommt es daraufhin zu individuell verschiedenen Reaktionen. Während der eine Angst empfindet, verspürt der andere evtl. Wut oder Ärger. Folge des Angstempfindens ist jedoch in jedem Falle die Entstehung von Stress. Angst und Stress können zwar nicht scharf voneinander getrennt werden, da aus Angstempfinden in gewisser Weise Stress entsteht, jedoch wird in dieser Arbeit zur besseren Übersicht zuerst auf die Bedeutung der Angst und dann auf das Themenfeld Stress eingegangen werden.Wie Angst und schließlich Stress entsteht, kann mit verschiedenen Ansätzen und Theorien erklärt werden. Nachfolgend werden in der Arbeit dazu einige geeignete herausgegriffen und näher erläutert. Außerdem können verschiedene Arten der Angst unterschieden werden, die bereits Spielberger definierte. In Bezug auf das Thema stellt sich die Frage, wie Angst und Stress im Sport zu interpretieren sind. Obiges Zitat stellt Stress als eine leistungsmindernde Komponente dar, doch ist Stress immer leistungsmindernd? Wenn dies der Fall ist, ist es von großer Bedeutung, wie Angst und Stress im Sport bewältigt werden können. Allgemeine Hinweise zur Bewältigung gibt unter anderem Lazarus mit den Coping-Strategien in seinem transaktionalen Stressmodell. Aber auch andere Möglichkeiten werden in dieser Arbeit vorgestellt. Schließlich wird aufgezeigt, aus welchen Bestandteilen Stress entsteht und was eigentlich Stressoren sind. Dass Stress nicht immer leistungsmindernd sein muss, wird in Bezug auf die sportliche Leistung deutlich gemacht. Ein gewisses Maß an Erregung ist demnach sogar notwendig, um sportliche Höchstleistungen vollbringen zu können. Befindet sich ein Sportler in der optimalen Erregungszone, die sich aus dem Verhältnis der Einschätzung der eigenen Fertigkeiten und aufkommenden Anforderungen ergibt, kann er diese Leistung abrufen. Ebenso empfinden manche Sportler eine Sucht nach Angst und Erregung und wollen Nervenkitzel spüren. Oftmals gehen sie dabei an ihre Grenzen oder darüber hinaus.

Anbieter: Dodax
Stand: 17.01.2020
Zum Angebot
Der letzte Ort
10,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein literarischer Thriller über Freundschaft und Verrat.Die Welt um Albert, einen deutschen Aussteiger, ist geschrumpft, seit er im Irak entführt wurde. Sie besteht nur noch aus dem, was der Zwischenraum zwischen den roh gezimmerten und doch unüberwindlichen Holzlatten des Verschlags zeigt, in den seine Entführer ihn eingeschlossen haben. Nie hätte er sich ausmalen können, wie sich das anfühlt: die Angst, gefesselt in einem Stall zu verrecken, umschwirrt von Fliegen, getrennt von seinem Übersetzer Osama, seiner Brücke in die fremde Kultur.Längst ist Osama, ein Einheimischer, der aus einer liberalen Familie stammt, zum Freund geworden. In der Gefangenschaft, der Willkür ihrer Entführer ausgesetzt, die sie mal getrennt, mal zusammen, von Ort zu Ort schleppen, begannen sie zu reden: über den Hass zwischen den Kulturen, der mit dem Denken beginnt, und über ihre eigenen Leben. Albert wird bewusst, wie wenig Osama, der sein Land im Krieg erlebt hatte und nun als Verräter gefangen gehalten wird, mit seinen Geschichten anfangen kann. Und doch ist das Reden das einzige, was ihnen bleibt am vielleicht letzten Ort ihres Lebens, an dem das Leben der anderen weiter geht, als wäre nichts geschehen.Sherko Fatah erzählt die Entführung von Albert und Osama als atemberaubenden literarischen Thriller und sensibles Psychogramm beider Figuren. Beide geraten in der aussichtlosen Situation an ihre Grenzen und verlieren sich in ihrer eigenen Angst und im wachsenden Misstrauen gegen den anderen. Als ihnen die Flucht gelingt, ist zwischen ihnen nichts mehr wie zuvor.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 17.01.2020
Zum Angebot
Stöbern im Schatz meiner Erinnerungen
17,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Es beginnt mit einer Kindheit im Krieg: Da ist die Freude auf Weihnachten, die Angst vor Bomben und die Trauer darüber, während der "Kinderlandverschickung" von den Eltern getrennt zu sein. Dann das Glück, mit der Familie wiedervereint zu sein, auch wenn die Not groß ist und selbst die Kinder Steine klopfen müssen. In solchen Zeiten ist für ein junges Mädchen keine Ausbildung vorgesehen, doch die Autorin geht ihren Weg und findet schließlich zu ihrer Berufung - als Leiterin der "Kinderheimat" in Neukirchen. Gemeinsam mit ihrem Mann und ihren eigenen beiden Kindern stellt sie ihr Leben in den Dienst von Jugendlichen, die Halt und Orientierung brauchen.In ihrer Autobiographie blickt Margot Weinand zurück auf ihre Kindheit, Beruf und Reisen, den Schlaganfall ihres Mannes und ihre eigene Krankheit. Halt in schwierigen Zeiten findet sie in ihrem Glauben, ihrer Familie und in ihrem Hobby, dem Schreiben. Das Ergebnis ihrer Schreib-Leidenschaft sind viele Gedichte, die mit den Lebenserinnerungen veröffentlicht werden - ebenso wie die dankbaren Erinnerungen einiger ihrer ehemaligen Schützlinge aus der "Kinderheimat".

Anbieter: Dodax AT
Stand: 17.01.2020
Zum Angebot
Aus dem Leben eines erzgebirgischen Bauernmädels
15,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Marlene erblickt Anfang der 60iger Jahre das Licht der Welt als einzige Tochter unter drei Söhnen liebenswerter Eltern im Erzgebirge. Jeder hat sie gern, da sie fröhlich und mit allem zufrieden ist, trotz der körperlichen und seelischen Belastungen schwerer Krankheiten. Sie genießt mit ihren Brüdern sowie vielen Tieren das einfache Leben einer Bauernfamilie. Geldnot der Eltern ist für sie kein Thema. Bescheidenheit und die Freude auf jeden neuen Tag tun ihr gut.Nicht mal der spürbare Aufbau des Sozialismus in der ehemaligen DDR kann die Freude der heranwachsenden jungen Frau am Leben trüben. Doch dann spürt die Familie, als erstes der Vater, die Diktatur der Stasi.Zu Herzen gehend berichtet die Autorin vom unerfüllten Traum eines jung verheirateten Paares – Marlene und Markus –frei zu sein und (unerlaubt) die ostdeutsche Heimat zu verlassen.Die Gefühle der Angst, aus politischen Gründen inhaftiert zu werden, sowie damit verbundene Verzweiflungen, Erniedrigungen, Trennung vom geliebten Partner, alles das muss das junge Paar kennenlernen und ertragen.Marlene verzweifelt nie, selbst, als sie getrennt von ihrem Markus in der Frauenhaftanstalt Hoheneck fast ein unerträgliches Jahr einsitzen muss. Sie zweifelt nie, bis beide nach Riesenirrwegen endlich im Erzgebirge das jahrelang erhoffte Familienleben genießen können ...

Anbieter: Dodax AT
Stand: 17.01.2020
Zum Angebot